Automobil I

1-56 das Automobil (Auto, Kraftfahrzeug, Kfz, der Kraftwagen, Wagen), ein Personenwagen (Personenfahrzeug n)
1 die selbsttragende Karosserie
2 das Fahrgestell (Chassis), die Bodengruppe der Karosserie
3 der vordere Kotflügel
4 die Autotür (Wagentür)
5 der Türgriff
6 das Türschloss
7 der Kofferraumdeckel (die Heckklappe)
8 die Motorhaube
9 der Kühler
10 die Kühlwasserleitung
11 der Kühlergrill
12 das Markenzeichen (die Automarke)
13 die vordere Stoßstange mit Gummiauflage f
14 das Autorad (Wagenrad), ein Scheibenrad n
15 der Autoreifen
16 die Felge
17-18 die Scheibenbremse
17 die Bremsscheibe
18 der Bremssattel
19 der vordere Blinker
20 der Scheinwerfer mit Fernlicht n, Abblendlicht, Standlicht (Begrenzungsleuchte f)
21 die Windschutzscheibe, eine Panoramascheibe
22 das versenkbare Türfenster
23 das ausstellbare Fondfenster
24 der Kofferraum
25 das Reserverad
26 der Stoßdämpfer
27 der Längslenker
28 die Schraubenfeder
29 der Auspufftopf
30 die Zwangsentlüftung
31 die Fondsitze m
32 die Heckscheibe
33 die verstellbare Kopfstütze
34 der Fahrersitz, ein Liegesitz m
35 die umlegbare Rückenlehne
36 der Beifahrersitz
37 das Lenkrad (Volant [auch m], Steuerrad)
38 das Cockpit mit Tachometer n (ugs. Tacho m), Drehzahlmesser m, Zeituhr f, Benzinuhr, Kühlmitteltemperaturanzeige, Öltemperaturanzeige
39 der Innenrückspiegel
40 der linke Außenspiegel
41 der Scheibenwischer
42 die Defrosterdüsen f
43 der Bodenteppich
44 das Kupplungspedal (ugs. die Kupplung)
45 das Bremspedal (ugs. die Bremse)
46 das Gaspedal (ugs. das Gas)
47 der Lufteinlassschlitz
48 das Luftgebläse für die Belüftung
49 der Bremsflüssigkeitsbehälter
50 die Batterie
51 die Auspuffleitung
52 das Vorderradfahrwerk mit Vorderradantrieb m
53 der Motorträger
54 der Ansauggeräuschdämpfer
55 der (das) Luftfilter
56 der rechte Außenspiegel
57-90 das Armaturenbrett
57 die Lenkradnabe, als Pralltopf m (Aufprallschutz) ausgebildet
58 die Lenkradspeiche
59 der Blink- und Abblendschalter
60 der Wisch-Wasch- und Hupschalter
61 die Mischdüse für das Seitenfenster
62 der Standlicht-, Scheinwerfer- und Parkleuchtenschalter
63 die Nebellichtkontrolle
64 der Schalter für die Nebelscheinwerfer m und das Nebelschlusslicht
65 die Kraftstoffanzeige (Benzinuhr)
66 die Kühlmitteltemperaturanzeige
67 die Kontrolle für die Nebelschlussleuchte
68 der Warnlichtschalter
69 die Fernlichtkontrolle
70 der elektrische Drehzahlmesser
71 die Kraftstoffkontrolllampe
72 die Kontrollleuchte für die Handbremse und die Zweikreisbremsanlage
73 die Öldruckkontrollleuchte
74 das (der) Tachometer mit Tageskilometerzähler m
75 das Zünd- und Lenkradschloss
76 die Blinker- und Warnlichtkontrolle
77 der Regler für die Innenbeleuchtung und Rücksteller m für den Tageskilometerzähler
78 die Ladestromkontrolle
79 die elektrische Zeituhr
80 die Kontrollleuchte für die Heckscheibenheizung
81 der Schalter für die Fußraumbelüftung
82 der Schalter für die heizbare Heckscheibe
83 der Hebel für die Gebläseeinstellung
84 der Hebel für die Temperaturdosierung
85 der umstellbare Frischluftausströmer
86 der Hebel für die Frischluftregulierung
87 der Hebel für die Warmluftverteilung
88 der Zigarrenanzünder
89 das Handschuhkastenschloss
90 das Autoradio
91 der Schalthebel (Schaltknüppel, die Knüppelschaltung)
92 die Ledermanschette
93 der Handbremshebel
94 der Gashebel (das Gaspedal)
95 das Bremspedal
96 das Kupplungspedal
97 der Sicherheitsgurt

Universal-Lexikon. 2012.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • automobil — AUTOMOBÍL, Ă, automobili, e, s.n., adj. 1. s.n. Vehicul cu patru (rar, trei, şase) roţi pneumatice, mişcat de un motor cu explozie internă, cu aburi, cu electricitate sau aer comprimat; auto2. 2. adj. (Despre vehicule) care se mişcă cu ajutorul… …   Dicționar Român

  • Automobil — Automobīl (grch. lat.), Motorwagen, Kraftwagen, Selbstfahrer, ein durch mechan. Kraft bewegtes Straßenfahrzeug. Der erste Versuch eines A. war Cugnots Dampfwagen von 1769; 1831 werden regelmäßige Dampfomnibusverbindungen zwischen Cheltenham und… …   Kleines Konversations-Lexikon

  • Automobil — er en selvkørende, motoriseret køretøj opfundet i slutningen af den 19. århundrede. Automobil betyder slet og ret selvbevægende altså kan bevæge sig af sig selv, men blev på dansk erstattet af det mere mundrette ord bil efter en afstemning i… …   Danske encyklopædi

  • Automobīl — (griech. lat., »selbstbeweglich«), soviel wie Motorwagen (s. d.) …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Automobil [1] — Automobil, s. Motorwagen …   Lexikon der gesamten Technik

  • Automobil [2] — Automobil, s. Motorwagen …   Lexikon der gesamten Technik

  • automòbīl — m 〈G automobíla〉 term. motorno vozilo na dvije osovine i četiri kotača raznih tipova i oblika, namijenjeno prijevozu putnika i (rjeđe) robe [povesti ∼om]; auto ✧ {{001f}}fr. ← lat …   Veliki rječnik hrvatskoga jezika

  • Automobil — Automobil,das:⇨Auto(1) …   Das Wörterbuch der Synonyme

  • Automobil — Sn erw. obs. (19. Jh.) Neoklassische Bildung. Entlehnt (ungefähr 1885) aus frz. automobile, einer neoklassischen Zusammensetzung aus gr. autós selbst (auto ) und l. mōbilis beweglich (also eine Hybridbildung, wohl in Analogie zu dem früheren frz …   Etymologisches Wörterbuch der deutschen sprache

  • automobil — automòbīl m <G automobíla> DEFINICIJA term. motorno vozilo na dvije osovine i četiri kotača raznih tipova i oblika, namijenjeno prijevozu putnika i (rjeđe) robe [povesti automobilom]; auto, samovoz ETIMOLOGIJA fr. automobile ≃ auto 1 + lat …   Hrvatski jezični portal

  • Automobil — ↑ Auto …   Das Herkunftswörterbuch

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.